Maren

Maren

Seit sie denken kann liebt Maren es, sich zu bewegen: Tanzen und Sport gehörten einfach immer schon zu Ihrem Leben wie die Luft zum atmen. Seitdem sie vor mehr als 15 Jahren das erste Mal mit Yoga in Berührung gekommen ist, ist bei ihr eine große Leidenschaft entfacht, die sie seit 2007 auch als Yogalehrerin weitergibt.  

Neben Ihrer mal fordernden, mal sanften Yogapraxis liebt sie es, sich auf Ihr Rennrad zu schwingen und den Kopf frei zu kriegen. Sie probiert immer wieder gern neue Bewegungsarten aus. Außerdem reist sie regelmäßig in der Welt umher, gibt Yogaretreats in der Wüste und an anderen besonderen Orten. Hier im Blog lässt sie uns an Ihren Erfahrungen und Reisen teilhaben.

„BeeAthletica überrascht mich immer wieder aufs Neue mit tollen, neuen Yogalabels. Mein Yogakleiderschrank wächst mit Lieblingsteilen, seitdem ich die herzliche Bee und diesen Shop kennengelernt habe. Die hochwertigen, super bequemen und einzigartigen Klamotten begeistern mich bei jedem Tragen. Es ist mir eine große Freude als Botschafterin an Board zu sein.“ 

Mehr Informationen über Maren findest du hier: marenbrand.de

 

  • Maren | 09. August 2017

    „Keep calm and breathe essential oils.“

    Ätherische Öle haben eine wundervolle Kraft. Vor allem als Unterstützung deiner Yogapraxis. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den Eigenschaften von reinen Ölen. Es ist faszinierend, dass es in der Natur für jedes Thema (sei es körperlicher oder emotionaler Art) Pflanzen gibt, die uns in vielen Lebenslagen unterstützen können. Mit ätherischen Ölen steht uns als Stadtkindern ein direkter Zugang zur Kraft der Natur zur Verfügung. Reine ätherische Öle wie die von dōTERRA, die ich benutze, sind ein Geschenk der Erde. Sie können in einem Zerstäuber in die Luft gesprüht werden, innerlich angewandt, oder mit einem Trägeröl auf die Haut aufgetragen werden. Ätherische Öle schicken eine erhebende und positive Schwingung in die Welt. Viele Menschen finden über ätherische Öle Unterstützung in ihrem Alltag, in dem sie z.B. besser einschlafen können, ihren Geist klären und sich vor negativen Energien schützen können. Wie du siehst, kann man die Öle vielseitig verwenden. Sie sind auch eine wunderbare Ergänzung und Bereicherung für den Yogaweg.

    Artikel lesen

  • Maren | 29. Juli 2017

    "ONE LOVE" - Yogakonferenz Barcelona

    Alle, die schon einmal auf der Yogaconference in Barcelona (YCB) waren haben dieses Funkeln in ihren Augen, wenn sie von ihrer Erfahrung berichten. Barcelona ist eine Traumstadt, die ich sehr mag. Die Lebensfreude der Katalanen ist ansteckend. Ein guter Ort für ein Yogafest!

    Artikel lesen

  • Maren | 14. Februar 2017

    Eine Reflektion über Yoga & die Natur, unser bester Lehrer

    Alles was wir brauchen um gesund zu leben, ist ein Blick in die Natur. Die Natur findet immer einen Weg zurück zur Balance. Als Menschen leben wir oft in der Illusion, getrennt von der Natur zu sein.

    Artikel lesen

  • Maren | 15. November 2016

    Calligraphy Yoga

    Wie bewegt sich Wasser? Es fließt frei, sprudelnd, organisch, natürlich... Es hat eine enorme Kraft und ist gleichzeitig doch ganz sanft. Unser Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Wir können viel vom Element Wasser lernen. Wir können uns so geschmeidig bewegen wie ein Fisch im Wasser.

    Artikel lesen

  • Maren | 19. September 2016

    Abgetaucht. Eingetaucht. Wieder aufgetuacht.

    Marens Pura-Vida-PachaMamazeit oder „Das andere Leben“!

    Artikel lesen

  • Maren | 08. Januar 2016

    The best is yet to come: Pura Vida!

    Yoga ist für mich ein Weg des Herzens. Die Yogapraxis hat mich in den letzten Jahren dabei unterstützt mehr und mehr auf mein Herz zu hören und diesem zu vertrauen. Wie oft suchen wir nach Antworten und Bestätigung im Außen, während die einzig wahre Antwort letztendlich so nah liegt, nämlich in uns selbst. Ich bin dankbar für all die wunderbaren yogischen Werkzeuge, die ich erlernt habe, um meiner inneren Stimme zu vertrauen und meinem Herzen zu folgen.

    Artikel lesen

  • Maren | 30. November 2015
  • Maren | 11. Oktober 2015

    Stille spricht - Ein Nachmittag mit Kim Eng und Eckhart Tolle in Hamburg

    Vor mehr als zehn Jahren landete das Buch „Stille spricht“ von Eckhart Tolle in meinen Händen und bereicherte meine Meditations- und Yogapraxis auf vielfältige Art und Weise. Damals war ich auf Reisen in Indien und hatte viel Zeit um zu meditieren und Yoga zu praktizieren.
    Wie es der Zufall will, arbeite ich heute für den Verlag J.Kamphausen, der Eckhart Tolles Lehre erstmalig nach Europa und nach Deutschland brachte – ebenfalls vor mehr als zehn Jahren. Mittlerweile habe ich zwar weniger Zeit für meine spirituelle Praxis als damals auf Reisen, aber dafür habe ich sie viel mehr in meinen Alltag und in mein Leben integrieren können.

    Artikel lesen

  • Maren | 13. August 2015

    Mein perfekter Sommersalat

    Sommerzeit ist Grillzeit. Was ich als Veggie persönlich am Grillen ja am Tollsten finde, sind –neben gegrilltem Gemüse natürlich- die Salate… Niemals im Jahr schmeckt gesund so gut. Mit steigenden Temperaturen liegt die Herausforderung in der Variation. Immer nur Kopfsalat mit Essig-Öl-Dressing ist ein bißchen langweilig.

    Artikel lesen

  • Maren | 29. Juni 2015

    Yogaglück in der Wüste

    Wenn man einen Ort gefunden hat, der einem ganz besonders gut gefällt, dann kann man ihn ruhig ein zweites Mal besuchen. Mittlerweile liebe ich es an solche besonderen Orte zurückzukehren und sie noch einmal ganz neu und mit anderen Augen zu entdecken. Es ist alles Andere als langweilig, denn beim zweiten Besuch nimmt man noch ganz andere Facetten und Nuancen wahr und lernt diesen Ort noch ein bisschen besser kennen.
    So ging es mir auch mit Marokko und besonders mit dem Wüstencamp von Sahara Yoga. Hier habe ich den Jahreswechsel 2015 verbracht (siehe vorheriger Blogbeitrag) und kam total verzaubert nach Hause. So lag es nah, dass ich zurückkehren werde. Als mich Barak, der Reiseveranstalter von Sahara Yoga, dann fragte, ob ich im Mai Zeit hätte, als Yogalehrerin bei der Reise zu unterrichten, musste ich nicht lange überlegen.
    Schneller als gedacht, kehrte ich  wieder in die magische Wüste zurück. Dieses Mal im Sommer - bei ganz anderen Temperaturen, mit einer anderen Gruppe und somit eine gänzlich andere Reise und neue Erfahrung!

    and was tagged with Asanas, Yogaretreat, Auftanken, Yoga

    Artikel lesen

Artikel 1 bis 10 von 23 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3