Unsere Botschafterinnen

LEBEN WAS SIE LIEBEN - TEILEN WAS SIE LEBEN

Motivation entsteht meistens nicht einfach nur so, sondern auf aus dem heraus, was wir in anderen beobachten. Solche Vorbilder aus dem Alltag sind Expertinnen wie du und ich.
Sie lieben was sie leben und zeigen so, dass positive Erlebnisse im Sport auch für andere Bereiche des Lebens motivieren.

Einige dieser besonderen Frauen berichten hier nun regelmäßig gemeinsam mit Bee als Markenbotschafterinnen über ihre Motivation und ihre Liebe,
denn sie verkörpern den ursprünglichen Gedanken hinter BeeAthletica: Lebe was du liebst – teile was du lebst.

  • SELF-CARE

    Was gibt dir Kraft? Was schenkt dir Energie? Wie kommst du in Balance? Die Antworten auf diese Fragen sind essenziell, wenn es um das Thema Self-Care geht. Wenn du dir darüber bewusst bist, welche Ressourcen dir zur Verfügung stehen, kannst du immer dann, wenn du einen Ausgleich benötigst, darauf zurückgreifen.

  • #itsstillyoga

    Manchmal gibt es Phasen im Leben, da sehnt man sich so dringlich nach Rückzug. Nach einer Pause, nach dem Schritt aus einer bestimmten Konstellation, vielleicht sogar aus einem ganzen Gefüge. So geht es mir gerade. Ich bin mit unserem dritten Kind schwanger und entziehe mich konsequent vieler Beziehungen, Medien und auch der Yogaszene (nicht dem Yoga selbst - wichtiger für mich denn je!), die sich in meiner Wahrnehmung zu einem Platz der gnadenlosen Selbstinzenierung entwickelt hat, an dem sich paradoxerweise die Essenz des Yoga immer mehr verliert: der Geist, der nicht wertet, das Herz, das rein liebt, die Seele, die frei ist - frei von der Suche nach Anerkennung im Außen.

  • Always a student

    Dieser Satz traf in den letzten Wochen wieder besonders intensiv zu. Während Ihr wahrscheinlich bei dem super Sommer irgendwo mit mindestens einem Eis am Wasser wart, saß ich in verschiedenen Yoga-Studios und habe viel gelernt.