Archiv: Oktober 2012

  • BeeAthletica

    29 . Oktober 2012

    Hello OM

    'Multi-Intenso Conditioning' - so richtig wusste ich nicht, was ich mir unter der berühmten Yoga-Session des nicht minder berühmten David Regelin vorstellen sollte, aber die Worte  'intensiv' und 'Kondition' klangen gut. Irgendwie musste ich mir ja einen Weg durch das für einen Yoga-Rookie wie mich viel zu große, zu professionelle und daher verwirrende Angebot der ersten Inside-Yoga-Conference in Frankfurt bahnen und in solchen Momenten verlasse ich mich immer auf mein Bauchgefühl. Seit meiner nicht so glücklichen Erfahrung @triyoga in London 'schwimme' ich mehr auf meiner Yogamatte als dass ich einen Platz fände und fühle mich verloren in meiner Praxis. "Wenn ich doch nur schon weiter wäre", denke ich oft ... so wie im Triathlon, wo eine verpatzte Trainingswoche auf dem Rad mir mehr oder weniger egal ist, weil ich genau weiss, dass ich wieder zu mir und meinen Pedalen finde und nie den Glauben und die Freude daran verliere. Im Yoga aber habe ich noch keine Sicherheit, bin den Weg noch nicht lange genug gegangen, um aus Sackgassen wieder alleine rauszukommen und weiterzugehen. Ich benötige Hilfe und möchte, wie damals als Kind aus dem Kindergarten, auf meinem verlorenen Posten abgeholt werden. Das gute Gefühl zu erzwingen klappt aber nicht und so verlege ich meinen Fokus für Frankfurt darauf, vielleicht eine neue coole Marke für BeeAthletica zu finden, liebe Menschen wiederzutreffen und diese eine Session, deren Titel mich magisch angezogen hatte, zu besuchen. Alles easy, no rush und vor allem NO EXPECTATIONS ("Expectation is the root of all heartache" - William Shakepeare).

    and was tagged with Yoga, Balance, Freude

  • Vera

    26 . Oktober 2012

    It’s all about Functional Training

    Functional Training ist derzeit in aller Munde. Aber was verbirgt sich wirklich hinter diesem Begriff? Und warum profitieren nicht nur Profis von dieser Art des Trainings?
    Beim Functional Training geht es in erster Linie darum, Muskelgruppen zu stärken und individuelle Schwächen zu beheben, um so in Folge Bewegungsabläufe zu verbessern. D.h. es handelt sich um zweckmäßiges Training, das darauf abzielt, das Leistungsniveau zu steigern. Gleichzeitig dient es als hervorragende Verletzungsprophylaxe, da eine verbesserte Kraft, Schnellkraft, Balance sowie Stabilität dabei helfen, Verletzungen zu vermeiden. Wissenschaftlich basiert es auf der Betrachtung der Muskelfunktionen als kinetische Kettenreaktionen, das bedeutet, dass es nicht um Beugung, Adduktion oder die Frage geht, wie ein Muskel ein Gelenk bewegt, sondern darum, wie alle an einer komplexen Bewegung beteiligten Gelenke und Muskeln zusammenspielen.

    and was tagged with Training, Motivation

  • Katja

    26 . Oktober 2012

    Namaste

    Ich bin die Yoga Queen alias Katja Baumgärtner. Wahrscheinlich musst Du jetzt schmunzeln und fragst dich warum der Name Yoga Queen? Ich finde diesen Namen witzig, modern und frech - außerdem passt er zu mir. Einfach Spaß auf der Matte haben und an dem, was man tut, dass ist das wirklich Wichtige und das vergessen wir oft. Mein Motto:  immer im Hier und Jetzt zu sein.

    and was tagged with Yoga, Balance

  • BeeAthletica

    20 . Oktober 2012

    Good Vibrations

    Vor ziemlich genau einem Jahr (muss irgendwie mit der Jahreszeit zusammenhängen...) habe ich hier schon einmal über eines meiner liebsten Fitness-Geräte für Stabi, Bauch-Beine-Po und was man sonst noch alles festigen, kräftigen und straffen kann berichtet. Schon interessant, so denke ich gerade, dass manche Dinge, ungeachtet aller Vorhersagen, das Trendsein locker überstehen und sich als feste Größe etablieren. Das sind dann wohl die richtig Guten. Ich jedenfalls komme einfach nicht runter von der Plate-o-Mania und versuche nach wie vor mindestens 30 Minuten Powerschütteln pro Woche in meinen Trainingsplan einzubauen. So auch gestern... und es gibt sogar Beweise :-).

    and was tagged with Bee loves, Powerplate

  • BeeAthletica

    14 . Oktober 2012

    Yin und Yang des Ausdauersports

    Man kann jeder der 12 Grundstellungen des Yoga eine Minute widmen. Sämtliche Startplätze für die Challenge Roth 2013 waren in dieser Zeit ausverkauft. Unzählige Fitness-Programme wollen einem weiß machen, dass man den eigenen Body in dieser Zeit von Otfried Fischer auf Brad Pitt tunen kann. Ein eeeeewig langer, bestimmt 400 kcal verbrauchender Kuss.

    and was tagged with Motivation, Just Run

  • BeeAthletica

    03 . Oktober 2012

    bee-auty delights...

    Kennt ihr Liz Earle? Diese wundervoll natürliche, wohlriechende und noch immer fast schüchtern und bescheiden auftretende Skincare-Marke aus Großbritannien? Sie gewinnen schon seit Jahren einen Beauty-Award nach dem anderen und trotzdem hat man als Kundin, sowohl online als auch in ihren Geschäften/Spas, immer das Gefühl mit ganz besonderer Sorgfalt und wirklich sachkundig beraten zu werden. Keine Spur des bei vielen Kosmetik- und Hauptpflegemarken vorherrschenden Glitz&Glamour-Getues, sondern eine offene und ehrliche Sprache in Sachen Inhaltsstoffe und ihre Herkunft, Verpackung und vor allem soziale Verantwortung gegebüber ihren Angestellten.

    and was tagged with Bee loves, Morgenstund, London

7 Artikel