Archiv: März 2017

  • BeeAthletica

    20 . März 2017

    New Partner - Shida Pourhosseini alias PulsYoga

    Über ein cleveres Matching unserer #hashtags auf Instagram fiel mir das Profil von Shida Pourhosseini ins Auge, die Yoga für Athleten anbietet. Ein Aspekt von Yoga, der mich und auch viele meiner Kundinnen besonders anspricht. Ohne viele Likes war mir klar, diese Yogini schreibe ich mal an, empfahl sie auch gleich einer Triathletin weiter, die nach Yoga zur Ergänzung zu ihrem Training im Raum Rhein-Main jemanden suchte. Letztere ist noch heute eine überzeugte Schülerin von Shida und so dauerte es nicht lange, bis wir uns auch persönlich kennenlernten.

  • Berit

    02 . März 2017

    Warum Yoga Leistungssportlern so gut tut

    Heute ist ein „freier“ Tag. Frei in Anführungszeichen, weil man als professionelle Volleyballerin eigentlich selten wirklich frei hat. Denn trainingsfreie Tage, wie ich sie nenne, sind gleichzeitig Regenarationstage. Im Moment spielen wir jede Woche zwei Mal, da kann man REGENARATION schon mal groß schreiben. Und zu einem Tag, wo ich die Batterien auflade, gehört für mich auch eine längere Yogapraxis.

3 Artikel