Archiv: Mai 2019

  • Dagmar

    28 . Mai 2019

    Über das Glücklichsein

    Sucht man nach dem Begriff Glück im Internet, werden innerhalb von 0,38 Sekunden 128 Mio. Einträge angezeigt. Ganz vorn dabei Titel wie “20 Tipps zum glücklich sein”oder “Glück ist kein Zufall”. Doch was bedeutet glücklich sein überhaupt? Ich stelle mir diese Frage regelmässig - nicht, weil ich unglücklich bin, im Gegenteil, sondern weil ich es als die essentielle Frage des Lebens ansehe. Welchen Sinn hat das Leben, wenn nicht, glücklich und zufrieden zu sein?

  • BeeAthletica

    27 . Mai 2019

    Natural Beauty-Wonder: Rizinusöl

    Nachdem im mir letztes Jahr meine ohnehin schon sehr feinen Wimpern mit Lash-Extensions verdonnert habe und die allseits so angepriesenen super teuren Wimpern-Seren meine Augen aussehen lassen als hätte ich zwei Wochen nicht geschlafen, habe ich mich auf die Suche nach einer natürlichen Alternative begeben.

  • Dagmar

    24 . Mai 2019

    Frühling auf dem Teller

    Grünes Spargel-Basilikum-Pesto mit Pasta

    Auch wenn der Blick aus dem Fenster es uns nicht immer glauben lässt: Wir befinden uns mitten im Frühling und gehen mit straffen Schritten auf den Frühsommer zu! Zumindest auf dem Markt im Gemüseregal finden sich die Frühlingsboten und wandern bevorzugt in meinen Einkaufskorb, um später auf meinem Teller zu landen. Deswegen möchte ich euch eines meiner saisonalen Lieblinge nicht vorenthalten: Grüner Spargel.

  • Jelena

    21 . Mai 2019

    YOGA IM SUPERMARKT

    Meine Liebe für Yoga ist grenzenlos. Wer mich beim Reisen mal treffen sollte, der wird beobachten können, dass egal wo ich bin, ich mich in scheinbar unbequeme Positionen verbrezle, meinen Handstand am Flughafen übe, im Zug in Twists sitze oder in Warteräumen oder sogar in der U-Bahn in der tiefen Hocke sitze.

  • Maren

    17 . Mai 2019

    Oilspiration: Weihrauch

    "Natur war die erste Medizin des Menschen - 
    alles was wir brauchen kann in der Natur gefunden werden." 
    Emily Wright

    Heute möchte ich dir ein wenig über das ätherische Öl Weihrauch (engl. "Frankincense") erzählen, eines meiner absoluten Lieblinge. Weihrauch gilt als König der ätherischen Öle. Der Duft ist leicht süßlich, warm und berührt die Seele. Er unterstützt den geistigen Frieden und bringt dabei Körper und Geist in Einklang. Es ist besonders gut für die Zellgesundheit des Körpers geeignet und wird deswegen sogar in der Krebstherapie erfolgreich angewendet.

    Weihrauch wird auch das Öl der Wahrhaftigkeit genannt und hilft, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Mich begleitet Weihrauch deshalb häufig bei meiner Meditation. Im Zerstäuber kann man Weihrauch sehr gut mit Lavendel, Sandelholz, Bergamot, Zitrone oder Wild Orange mischen. 

    Ich benutze Weihrauch außerdem regelmäßig für meine Gesichtspflege. Einen Tropfen in ein Trägeröl geben und auftragen für eine glatte, frische Haut. Es soll den Alterungsprozess aufhalten und Falten lindern. Weihrauch soll zudem Narben lindern!

  • BeeAthletica

    12 . Mai 2019

    Chilli con Green

    Auch dieses Jahr war ich wieder - zum dritten Mal mittlerweile - auf dem Balance Festival in London. Ein 3-Tages Event zum Mitschwitzen, Zuschauen, Kaufen und vor allem zum Inspirationen holen. Ach, dass sich alles dort um Fitness, Yoga, Mindful Living und Healthy Eating dreht, sollte ich vielleicht auch noch erwähnen ;)... oder ist das klar??!!

6 Artikel