Dagmar

Dagmar

Ich bin Dagmar, Wahlmünchnerin und selbstständige Unternehmensberaterin. Zum Yoga bin ich vor über 10 Jahren in Thailand gekommen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Mit Experimentierfreude und der Freude an neuen Erfahrungen, probiere ich seither immer wieder andere Yogastile aus – mit Videos, in Kursen oder auf Retreats. Momentan fühle ich mich im Ashtanga angekommen.

Immer unter Strom und selten zuhause sind meine Yogamatte und Bee’s Leggins zu meinen treuen Reisebegleitern geworden, ein Stück Heimat für unterwegs. Ich arbeite regelmäßig – mal mehr, mal weniger erfolgreich - daran, auch in stressigen Phasen in meiner inneren Mitte zu bleiben und in die Ruhe und Entspannung zu kommen. Frei nach dem Motto: „Relax, nothing is under control.“ ;-)

Wenn ich nicht auf Projekt oder auf der Matte bin, liebe ich Reisen, Tauchen, Kochen und guten Wein.  Meine Freude am Entdecken und Ausprobieren möchte ich hier mit euch teilen. Schön, dass ihr hier seid!

  • Dagmar | 15 . Oktober 2019

    Relax - nothing is under control

    Unser kürzlich beendeter Island Urlaub hat mir einmal mehr vor Augen geführt, welch lange Halbwertszeit Pläne haben. In meinem Job bin ich darauf angewiesen, immer genau zu planen und Wochen im Voraus zu wissen wo ich an welchem Tag bin. Ich muss Termine und Kunden koordinieren, von A nach B nach C kommen und das meist viel zu knapp bemessene Wochenende möglichst effizient ausnutzen. Ähnlich haben wir uns auf Island vorbereitet:  Reiseführer gelesen, Blogs über Blogs studiert und zahlreiche Punkte und Markierungen auf unsere Landkarte gemacht. Für unsere 14 Tage hatten wir eine sehr gut durchstrukturierte Route mit vielen Highlights und Attraktionen, die wir unbedingt sehen müssen.

    Artikel lesen

  • Dagmar | 23 . September 2019

    Ayurvedisches Mung Dal

    Soulfood für kalte Tage

    Artikel lesen

  • Dagmar | 28 . Mai 2019

    Über das Glücklichsein

    Sucht man nach dem Begriff Glück im Internet, werden innerhalb von 0,38 Sekunden 128 Mio. Einträge angezeigt. Ganz vorn dabei Titel wie “20 Tipps zum glücklich sein”oder “Glück ist kein Zufall”. Doch was bedeutet glücklich sein überhaupt? Ich stelle mir diese Frage regelmässig - nicht, weil ich unglücklich bin, im Gegenteil, sondern weil ich es als die essentielle Frage des Lebens ansehe. Welchen Sinn hat das Leben, wenn nicht, glücklich und zufrieden zu sein?

    Artikel lesen

  • Dagmar | 24 . Mai 2019

    Frühling auf dem Teller

    Grünes Spargel-Basilikum-Pesto mit Pasta

    Auch wenn der Blick aus dem Fenster es uns nicht immer glauben lässt: Wir befinden uns mitten im Frühling und gehen mit straffen Schritten auf den Frühsommer zu! Zumindest auf dem Markt im Gemüseregal finden sich die Frühlingsboten und wandern bevorzugt in meinen Einkaufskorb, um später auf meinem Teller zu landen. Deswegen möchte ich euch eines meiner saisonalen Lieblinge nicht vorenthalten: Grüner Spargel.

    Artikel lesen

4 Artikel