Maren

  • Maren | 17 . Mai 2019

    Oilspiration: Weihrauch

    "Natur war die erste Medizin des Menschen - 
    alles was wir brauchen kann in der Natur gefunden werden." 
    Emily Wright

    Heute möchte ich dir ein wenig über das ätherische Öl Weihrauch (engl. "Frankincense") erzählen, eines meiner absoluten Lieblinge. Weihrauch gilt als König der ätherischen Öle. Der Duft ist leicht süßlich, warm und berührt die Seele. Er unterstützt den geistigen Frieden und bringt dabei Körper und Geist in Einklang. Es ist besonders gut für die Zellgesundheit des Körpers geeignet und wird deswegen sogar in der Krebstherapie erfolgreich angewendet.

    Weihrauch wird auch das Öl der Wahrhaftigkeit genannt und hilft, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Mich begleitet Weihrauch deshalb häufig bei meiner Meditation. Im Zerstäuber kann man Weihrauch sehr gut mit Lavendel, Sandelholz, Bergamot, Zitrone oder Wild Orange mischen. 

    Ich benutze Weihrauch außerdem regelmäßig für meine Gesichtspflege. Einen Tropfen in ein Trägeröl geben und auftragen für eine glatte, frische Haut. Es soll den Alterungsprozess aufhalten und Falten lindern. Weihrauch soll zudem Narben lindern!

    Artikel lesen

  • Maren | 14 . Januar 2019

    Stille

    Stille bedeutet für mich, ich nehme meinen Platz in diesem Moment ein.
    Stille ist mein Gelübde an mich selbst. Wenn ich hier bin, bin ich hier und nur hier. Stabil inmitten aller Turbulenzen. Kein Mögen oder Nicht-Mögen, kein Gefangen-Sein zwischen Vergangenheit und Zukunft, kein Sklave des Geistes. Jenseits der Zweifel. Keine Zweiheit mehr. Stattdessen ein Bad in dem Gewässer, das mich nährt: Im Ozean von EINS.

    Artikel lesen

  • Maren | 18 . November 2018

    SELF-CARE

    Was gibt dir Kraft? Was schenkt dir Energie? Wie kommst du in Balance? Die Antworten auf diese Fragen sind essenziell, wenn es um das Thema Self-Care geht. Wenn du dir darüber bewusst bist, welche Ressourcen dir zur Verfügung stehen, kannst du immer dann, wenn du einen Ausgleich benötigst, darauf zurückgreifen.

    Artikel lesen

  • Maren | 15 . August 2018

    Die Kunst, Yoga zu lehren

    Nachdem ich in den letzten Jahren auf diesem Blog schon einige Buchprojekte vorstellen durfte, die mich persönlich auf meinem Weg als Yogalehrerin inspiriert haben, freue ich mich, dass ich dir heute mein eigenes Buchprojekt für Yogalehrer vorstellen darf. Hinter mir liegt ein sehr bewegtes Jahr, mit einer schreibintensiven Phase, zahlreichen Gesprächen, Austausch und Diskussionen, sowie Fotoshootings in der Wüste und im Fotostudio.

    Artikel lesen

  • Maren | 10 . Januar 2018

    Yoga-und Meditationsretreat

    Die Stille der Wüste in der Sahara in Marokko vom 23.02. – 03.03.2018

    Artikel lesen

  • Maren | 09 . August 2017

    „Keep calm and breathe essential oils.“

    Ätherische Öle haben eine wundervolle Kraft. Vor allem als Unterstützung deiner Yogapraxis. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den Eigenschaften von reinen Ölen. Es ist faszinierend, dass es in der Natur für jedes Thema (sei es körperlicher oder emotionaler Art) Pflanzen gibt, die uns in vielen Lebenslagen unterstützen können. Mit ätherischen Ölen steht uns als Stadtkindern ein direkter Zugang zur Kraft der Natur zur Verfügung. Reine ätherische Öle wie die von dōTERRA, die ich benutze, sind ein Geschenk der Erde. Sie können in einem Zerstäuber in die Luft gesprüht werden, innerlich angewandt, oder mit einem Trägeröl auf die Haut aufgetragen werden. Ätherische Öle schicken eine erhebende und positive Schwingung in die Welt. Viele Menschen finden über ätherische Öle Unterstützung in ihrem Alltag, in dem sie z.B. besser einschlafen können, ihren Geist klären und sich vor negativen Energien schützen können. Wie du siehst, kann man die Öle vielseitig verwenden. Sie sind auch eine wunderbare Ergänzung und Bereicherung für den Yogaweg.

    Artikel lesen

  • Maren | 29 . Juli 2017

    "ONE LOVE" - Yogakonferenz Barcelona

    Alle, die schon einmal auf der Yogaconference in Barcelona (YCB) waren haben dieses Funkeln in ihren Augen, wenn sie von ihrer Erfahrung berichten. Barcelona ist eine Traumstadt, die ich sehr mag. Die Lebensfreude der Katalanen ist ansteckend. Ein guter Ort für ein Yogafest!

    Artikel lesen

  • Maren | 14 . Februar 2017

    Eine Reflektion über Yoga & die Natur, unser bester Lehrer

    Alles was wir brauchen um gesund zu leben, ist ein Blick in die Natur. Die Natur findet immer einen Weg zurück zur Balance. Als Menschen leben wir oft in der Illusion, getrennt von der Natur zu sein.

    Artikel lesen

  • Maren | 15 . November 2016

    Calligraphy Yoga

    Wie bewegt sich Wasser? Es fließt frei, sprudelnd, organisch, natürlich... Es hat eine enorme Kraft und ist gleichzeitig doch ganz sanft. Unser Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Wir können viel vom Element Wasser lernen. Wir können uns so geschmeidig bewegen wie ein Fisch im Wasser.

    Artikel lesen

  • Maren | 19 . September 2016

    Abgetaucht. Eingetaucht. Wieder aufgetuacht.

    Marens Pura-Vida-PachaMamazeit oder „Das andere Leben“!

    Artikel lesen

Artikel 1 bis 10 von 28 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3