Maren

Maren

29. Juli 2017

"ONE LOVE" - Yogakonferenz Barcelona

Alle, die schon einmal auf der Yogaconference in Barcelona (YCB) waren haben dieses Funkeln in ihren Augen, wenn sie von ihrer Erfahrung berichten. Barcelona ist eine Traumstadt, die ich sehr mag. Die Lebensfreude der Katalanen ist ansteckend. Ein guter Ort für ein Yogafest!

YCB

Es war also an der Zeit für mich, selbst einmal dabei zu sein und jetzt, nachdem ich nun selbst dort war, verstehe ich die Begeisterung meiner Freunde noch besser, die schon öfters auf der YCB waren. Die Stimmung ist wirklich unvergleichlich, sehr herzlich und getragen von Leichtigkeit und Lebensfreude. Besonders gut hat mir gefallen, dass man auch viel im Freien Yoga machen kann.

Die Veranstalter haben im Norden der Stadt, in einem sehr schönen, ruhigen Stadtteil Barcelonas, in Sarria, eine Schule in ein kleines Yogavillage umfunktioniert. Man blickt auf den Teleferico und den Berg Tibidabo. In zwei großen Turnhallen finden die größeren Klassen und Workshops statt, auf überdachten Sportplätzen draußen ebenfalls. Außerdem gibt es noch zwei kleinere Säale zum praktizieren. Im Mittelpunkt ist der Marktplatz mit diversen Ständen, von Yogklamotten, Yogaschmuck über eine große Auswahl an veganen Snacks und Getränken. Hier finden auch viele Bhakti-Workshops und Konzerte statt. Musik ist im Ganzen sehr präsent und steht neben diversen Yogastilen wie Jivamukti-Yoga, Anuara-Yoga, Kundalini-Yoga, Acro-Yoga,Thai-Massage etc. im Mittelpunkt.

MarenYCB

 

Ein absolutes Highlight ist das Konzert von Krishna Das am Samstag Abend, welches knapp 1000 Yogis begeistert.

Maren_KrishnaDas

Es ist schon das siebte Jahr, dass das Festival stattfindet und Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Die Organisatoren, Pau & Wari, haben eine Conference mit sehr viel Herz geschaffen. Hunderte von Karma-Yogis sind dabei und helfen, wo es nur geht. Schnell entsteht ein Gefühl von Familie. Das Thema "ONE LOVE“ ist durchgehend spürbar. Schnell entsteht ein Gefühl von Familie untereinander. Es wird viel gesungen, getanzt, gelacht, geschwitzt…

FullSizeRender (4)

Festivals sind wunderbar um sich mit Gleichgesinnten zu verbinden, auszutauschen, inspirieren zu lassen, Neues auszuprobieren und kennenzulernen. So habe ich die YCB mit vielen wunderbaren Begegnungen, einem offenen und dankbaren Herzen und ganz vielen Mantren im Geist verlassen.

Vielen Dank für ein reiches Wochenende voller Yoga mit Herz!

„Serve, Love, Give, Purify, Meditate, Realize.“
Swami Sivananda

Download als PDF