Daniela

Daniela

14. Oktober 2014

Herbst- Trailrun - Mountainbike

Was macht ein Triathlet im Herbst??? Er macht Trailrun und fährt mit dem Mountainbike durch das raschelnde Laub und genießt die tolle Jahreszeit. So oder ähnlich könnte man es gut beschreiben.

Als jetzt meine großen Ziele in diesem Jahr mit dem Finishen in Roth bei der Langdistanz erreicht waren, wurden die Füße doch wieder unruhig und wollten was machen. Klar, da war ja noch das Mountainbike im Keller. Aber als ich da das erste mal wieder drauf saß und ich ja nur viele Rennrad- und Zeitfahrrad-Kilometer in den Beinen hatte, fehlte mir jegliche Technik! Also entschloss ich mich einen Mountainbike Kurs zu besuchen - ABER einen nur für Frauen! Das war wirklich klasse! 5 Damen waren wir und es war ein nettes Miteinander bei den Übungen. Es war anstrengend, aber es wurde viel gelacht bei den Technikübungen. Ich habe viel gelernt und fleißig geübt, so dass ich mich jetzt sicher in engen Kurven, steilen Abfahrten oder auch wenn einmal Hindernisse im Weg sind, diese kein Problem mehr darstellen.

Dann gibt es alternativ und als schöne Ergänzung noch den Trailrun. Im Wald die tollen Aussichten genießen - kleine Wege hoch- und runterlaufen und einfach die wunderschönen Farben der Blätter und die wunderbare Ruhe auffangen. Das Wort Lebensqualität hat wieder einen ganz neuen Stelenwert im Ausgleich zum stressigen und stressigen Alltag bekommen.

Letztes Wochenende gab es bei uns ein "Revierguide Treffen" von der Zeitschrift Trail. Das ist ein offener "Lauftreff" für alle Trailbegeisterte, die sich aus ganz Deutschland in einem Ort zum Laufen und Kennenlernen treffen.

Es werden dann mehrere Strecken (10km-30km) angeboten: Jeder kann dort mitlaufen, wo er sich wohlfühlt. Und an der Verpfelgungsstelle gibt es dann selbstgebackenen Kuchen von den Helfern! Ein ganz besonderer Genuß.
Bei dieser Veranstaltung war ich einer der Guides, der das Oberbergische Land präsentieren und zeigen durfte. Es gibt immer mehr Frauen, die sich für den Trailrun begeistern. Viele haben das erste Mal solch eine Veranstaltung besucht, waren aber völlig begeistert und haben das fest in ihr Training eingeplant.

Im Anschluß an solche Tage gehts dann noch in die schönen farbenfrohen Socken von der lieben Bee und mit ein bißchen Entspannungs- und Dehnübungen oder Yoga (finde mich da immer besser zurecht ;-)) auf der Matte weiter...herrlich!

Alles Liebe

Daniela

collage_Daniela

and was tagged with MTB, Auftanken, Just Run, Recovery

Download als PDF